Beeren-Marzipan-Suppe

Kennst Du Marzipansuppen? Sie sind eine sehr angenehme Dessert-Speise oder auch Hauptspeise. Durch die Cremigkeit des Marzipans, der leichten Süße und auch durch die Säure von Früchten sind diese Suppen wahre Gaumenschmeichler. Und sie gehen auch sehr schnell.

Somit eigenen sie sich auch als Seelenfutter 😉

 

Beeren-Marzipan-Suppe

Zutaten für 2 Portionen:

140g Heidelbeeren

140g Brombeeren

80g Erdbeeren

(falls Du keine frischen Beeren mehr erhältst, kannst Du auch 360g TK-Beeren verwenden)

1 Limette

200ml schwarzer Johannisbeersaft

80ml Reissahne

160g Marzipanrohmasse

1/2 TL Vanille-Pulver

1 Msp. gemahlener Zimt

1 Stiel Minze

Beerensuppe

vegane Beeren-Marzipan-Suppe

Zubereitung:

  1. Beeren waschen und trockentupfen. Erdbeeren vom Stielansatz befreien, halbieren und zusammen mit Heidel- und Brommbeeren in einen Mixer geben. (Wenn Du TK-Beeren nutzt, diese für 1 Stunde auftauen lassen)
  2. Limette halbieren und auspressen. Limetten- und Johannisbeersaft in den Mixer gießen und alles fein pürieren. Wenn Du die Kerne der Früchte nicht in der Suppe haben möchtest, dann passiere den Beeren-Mix durch ein feines Sieb in eine Schale.
  3. Marzipanrohmasse in kleine Würfel schneiden und zusammen mit Vanillepulver, Reissahne und Zimt in die (passierten) Beeren-Suppe rühren und erneut pürieren. Beeren-Suppe für 30 Minuten kalt stellen.
  4. Minzeblätter von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden.
  5. Beeren-Suppe aus dem Kühlschrank nehmen, auf Tellern anrichten, mit Minze garnieren und servieren.

Ich wünsche Dir einen tollen Start ins Wochenende.

Liebe Grüße

Bea

Merken

Sign up and get our newsletters, discounts & freebies. The first two freebies are the Rainbow-Cake-Colouring-Recipe and the Red-Cabbage-Soup-Colouring-Recipe.

100% privacy. No spamming. Promised!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.