kleines Best of Trixilie

Letzte Woche war es wirklich sehr ruhig. Trixilie ist in ihr neues Buch (ihr Eingang nach Berrytholdy) gezogen und ich habe an ihrem zweiten Buch „Trixilies allererste Rezepte“ gearbeitet. Somit dachte ich ein Best of ihrer Abenteuer würde Dir gefallen 🙂

 

Woche 02:

Da sich Trixilie nicht mehr verstecken wollte, schlief sie dann von Donnerstag zu Freitag in einem Sockenpaar (ja, sie waren frisch gewaschen…) neben meinem Kopfkissen. Das war schon seeeehr eigenartig. Aber irgendwie sah sie niedlich aus…

TrixlieinSocken

Aber ein Fee in einem Sockenpaar? Es war klar, es musste ein eigenes Bett für sie her. Die Bettherstellung ging recht schnell: eine kleine Schachtel + etwas Stoff + Watte = Bett …. Aaaaaaber es ist echt ungewohnt mit einer kleinen Fee über die Größe und Ausstattung eines Feen-Bettes zu diskutieren…

BettTrixilieSchläft

 

Woche 03:

In der Nacht von Freitag zu Samstag hörte ich mitten in der Nacht immer wieder ein Pocken. Es hörte sich ganz nah an und war trotzdem leise…. Weil mich das Geräusch doch sehr nervös machte, schaltete ich das Licht an sah nur eine kleine Trixilie neben mir schlafen, sonst weiter nichts. Ist sie nicht süß. 🙂

Trixilieschläft

Das Pocken war nicht mehr zu hören. Kaum hatte ich das Licht ausgeschaltet und mich wieder im Bett eingekuschelt, hörte ich wieder das Pocken. Ich machte wieder das Licht an, sah und hörte jedoch nichts. Diesmal nahm ich aber mein Smartphone mit ins Bett und wartete nun auf das Geräusch. Als ich es dann wieder hörte, machte ich schnell mit dem Smartphone ein Bild und traute meinen Augen nicht…

Seil01

Ja, Trixilie hüpft Seil auf dem Bild mit einer Spaghetti, die vom Mittagessen noch übrig geblieben war. Oh man… schaff Dir bloß keine kleine Feen an, wenn Du nachts schlafen möchtest 😉

 

Woche 06:

Zum Mittagessen kochten Trixilie und ich Erbsen-Hummus mit Zucchini. Trixilie genoss es sehr. Und Du kannst Dir sicherlich gut vorstellen, dass ihr beim Zubereiten das Spielen mit den Erbsen riesigen Spaß gemacht hat 🙂

sie zählte Erbsen:

Trixilie_count

sie spielte Fußball:

Trixilie_soccer

sie baute einen Schneemann:

Trixilie-pea-snowman

und sie liebte es die Erbsen für den Humus zu zerdrücken 😉

Ich bin so unglaublich glücklich mit dieser kleinen Fee zu zusammen zu wohnen 🙂

 

Woche 07:

Am Donnerstag hatten Trixilie und ich einen wunderschönen Tag auf dem Markt und im Park. Das Wetter war so schön… bis zum Mittag, dann war es mir einfach zu heiß und wir gingen wieder nach Hause. Zu Hause angekommen, aßen jede Menge Frucht-Eis und backten Muffins. Ich weiß, es klingt ein wenig verrückt, wenn ich schreibe, dass das Wetter zu heiß war und dann Muffins zu backen. Aber einen Teig anzurühren ist wirklich einfach und die Hitze des Ofens ist ja nur in der Küche und  ich muss ja nicht neben dem Ofen stehen. Daher mag ich auch an heißen Tagen Muffins backen.

Der Vorteil von Muffins an heißen Tagen ist, kleine Süßigkeiten zu haben. Wegen all dem Tee, Wasser, Eis und Früchten, brauchte ich etwas mit mehr… Substanz. Trixilie wollte die Möhren-Nuss-Muffins aus dem Buch vegan Muffin-Art backen. Sie liebt den Geschmack und die kleinen Bild-Rezepte.

Mören-Muffin

Ich suchte mir die Marmor-Muffins mit Kokosnuss-Sahne aus. Als Trixilie meinen Muffin mit der Kokosnuss-Sahne sah, rief sie richtig laut: „Du hast Schnee gekocht!“ und sprang mit diesen Worten in die Sahne.

TrixilieinSahne

Hahahahaaha… diese kleine Fee ist großartig 🙂

Da ich meinen Muffin ohne Fee essen wollte, gab ich jede Menge Sahne auf einen Teller und lud sie ein mit der Sahne zu spielen.

Sie spielte Ski-fahren…

Trixili-Ski-Sahne

und formte einen Schnee-Engel…

Sahne-Engel

Als sie fertig war mit dem Schnee zu spielen, aßen wir die Sahne mit den restlichen Muffins auf, denn erstens mag ich es nicht Essen weg zu schmeißen und zweitens säubert sich Trixilie vor dem Zubereiten von Essen von oben bis unten. Somit war die Sahne immer noch sauber und lecker 😉

Ganz ehrlich, ich vermisse diese kleine Fee. Ich hoffe, sie hat viel Spaß in Berrytholdy.

Liebe Grüße

Bea

 

 

Merken

Merken

Merken

Sign up and get our newsletters, discounts & freebies. The first freebies are the colouring pages of the fussy eater games, the Rainbow-Cake-Colouring-Recipe and the Red-Cabbage-Soup-Colouring-Recipe.

100% privacy. No spamming. Promised!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.