Nektarinen-Stachelbeer-Kuchen

ein Nektarinen-Kuchen gefüllt mit Stachelbeeren.

 

Nektarinen-Stachelbeer-Kuchen

Zutaten für ein kleine Springform (Durchmesser 18cm):

2 reife Nektarinen (ca. 150g)

150g Stachelbeeren

100ml Öl

200ml Mandeldrink

1 EL Stärke

80g Rohrzucker

1 Vanilleschote

150g Mehl

100g Grieß

1 TL Natron

1 EL Zitronensaft

Nektarinenkuchen03

veganer Nektarinen-Stachelbeer-Kuchen

Zubereitung:

  1. Nektarinen halbieren, entsteinen und in Scheiben schneiden.
  2. Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2-3) vorheizen. In einer kleinen runden Springform den Boden mit Backpapier auslegen.
  3. Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Vanillemark, Stärke, Rohrzucker, Mehl, Grieß und Natron mischen. Öl, Mandeldrink und Zitronensaft mischen und zum Mehl-Gemisch geben. Alles zu einem gleichmäßigen cremigen Teig verrühren.
  4. Die Hälfte des Teiges gleichmäßig in die Backform streichen. Stachelbeeren darauf verteilen. Restlichen Teig über die Stachelbeeren geben und gleichmäßig verteilen. Auf die oberste Teigschicht Nektarinenscheiben verteilen.
  5. Kuchen im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 30 bis 35 Minuten backen.
  6. Kuchen nach Belieben lauwarm oder abgekühlt servieren.

 

Nektarinenkuchen02

veganer Nektarinen-Stachelbeer-Kuchen

 

Viel Spaß beim Nachbacken und Vernaschen 😉

Liebe Grüße

Bea

Merken

Merken

Sign up and get our newsletters, discounts & freebies. The first freebies are the colouring pages of the fussy eater games, the Rainbow-Cake-Colouring-Recipe and the Red-Cabbage-Soup-Colouring-Recipe.

100% privacy. No spamming. Promised!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.