„Pasta“ in orange für heiße Tage

An manchen Sommertagen ist es so heiß, da habe ich überhaupt keine Lust etwas warmes zu essen, geschweige denn auch noch zu kochen. An diesen Tagen esse ich sehr gerne nachfolgendes Gericht: Möhren-Pasta mit Paprika-Cashew-Sauce. Für die Fotos habe ich orangene Möhren genommen. Genauso kannst Du aber auch gelbe oder sogar violette Möhren nutzen.

 

Zutaten für 2 Personen:

4-6 Möhren

2 EL geröstete und gesalzene Cashewkerne

1 gelbe oder orangene Paprika

1 Knoblauchzehe

1/4 TL weißer Pfeffer

1 EL Olivenöl

1 Stiel Basilikum

orangePasta03

„Pasta“ in orange für heiße Tage

Zubereitung:

  1. Paprika waschen, halbieren, vom Kerngehäuse und Stielansatz befreien, in grobe Stück schneiden und in einen Mixer geben.
  2. Knoblauch schälen und ebenfalls in den Mixer geben. Cashewkerne, Pfeffer und Olivenöl hinzugeben und alles zu einer feinen Sauce mixen.
  3. Möhren waschen, von den Enden befreien und entweder mit einem Sparschäler zu Bandnudeln oder mit einem Gemüse-Spiralschneider zu Spaghetti schneiden.
  4. Möhren-Nudeln und Paprika-Cashew-Sauce auf Tellern anrichten.
  5. Basilikumblätter von den Stielen zupfen, in feine Streifen schneiden und über die Möhren-Nudeln streuen. (auf dem Bildern hatte ich es ein klein wenig anders gemacht 😉 )
orangePasta02

„Pasta“ in orange für heiße Tage

Ich wünsche Dir viel Spaß damit.

Liebe Grüße

Bea

Merken

Sign up and get our newsletters, discounts & freebies. The first two freebies are the Rainbow-Cake-Colouring-Recipe and the Red-Cabbage-Soup-Colouring-Recipe.

100% privacy. No spamming. Promised!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.