Tomaten-Vanille-Marmelade mit Basilikum

Ja, du hast richtig gelesen, im Titel steht Tomaten-Marmelade. Dieses Rezept zeigt Dir tatsächlich, wie Du eine süße Marmelade aus Tomaten herstellst.

 

Tomaten-Vanille-Marmelade mit Basilikum

Zutaten für 2 Gläser:

1 Vanilleschote

250 g rote Tomaten

1 Zitrone (1 TL Zitronenschalen-Abrieb, 2 EL Zitronensaft)

1 Prise Salz

1 EL Tomatenmark

1 TL Agar Agar

80 g Rohrzucker

1/2 Bund Basilikum

Tomatenmarmelade02

Tomaten-Vanille-Marmelade mit Basilikum (vegan)

Zubereitung:

  1. Tomaten waschen, trocken tupfen und vierteln. Stielansätze der Tomaten entfernen, Tomatenviertel in kleine Stück schneiden und in einen Topf geben.
  2. Zitrone waschen, trocken tupfen und mit einer Reibe die gelbe Zitronenschale abreiben. Zitrone halbieren und auspressen. Abrieb und Saft der Zitrone zu den Tomaten geben.
  3. Vanilleschote längs einschneiden, das Mark herauskratzen und zu den Tomaten geben.
  4. Salz, Rohrzucker und Tomatenmark mit den Tomaten vermischen. Das Tomatengemisch 30 Minuten ziehen lassen.
  5. Agar Agar unter die Tomatenmischung rühren, alles aufkochen und für 2 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Anschließend Topf von der Kochstelle nehmen.
  6. Basilikumblätter von den Stielen zupfen, in feine Streifen schneiden und unter die Tomatenmarmelade rühren.
  7. Die Marmelade in verschließbare Gläser füllen und 5 Minuten auf den Deckel stellen, umdrehen und die Marmelade abkühlen lassen.
Tomatenmarmelade01

Tomaten-Vanille-Marmelade mit Basilikum (vegan)

 

Und wenn es mal ganz schnell gehen soll, dann einfach Nudeln kochen, abgießen auf einen Teller geben, einen riesig Klacks Tomatenmarmelade rauf und genießen…

 

Ich wünsche Dir einen tollen Feierabend.

Liebe Grüße

Bea

Merken

Merken

Merken

Sign up and get our newsletters, discounts & freebies. The first freebies are the colouring pages of the fussy eater games, the Rainbow-Cake-Colouring-Recipe and the Red-Cabbage-Soup-Colouring-Recipe.

100% privacy. No spamming. Promised!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.