Trixilie und Wasserski

Montag 06.06.2016

Am Montag haben Trixilie und ich eine Wassermelone auf dem Markt gekauft. Inspiriert von den Frucht-Wasser der letzten Woche bereiteten wir Wassermelonen-Saft zu. Es war sooooo lustig. Trixilie versuchte all die Kerne der Wassermelonenhälfte rauszupulen und spritzte dabei den ganzen Wassermelonensaft durch die Gegend. Sie sah sehr lustig aus. Ihr Kleid und Gesicht war voll mit Spritzern. Aber die Flecken haben sich gelohnt. Der Wassermelonensaft sah super aus und schmeckte fantastisch 🙂

WassermelonenSoda01

Wassermelonen Soda

Als Trixilie und ich dann am Abend an der Spree spazieren gingen, sahen wir auf dem Fluss viele kleine Boote. Wir fingen dadurch an uns über Boote und Aktivitäten am und auf dem Wasser zu unterhalten. In Berrytholdy fliegen viele Feen sehr gerne über das Wasser oder dem Saft und berühren dann mit ihrer Hand oder ihrem Fuß dessen Oberfläche. Das klang für mich nach einer Art Wasser-Ski. Nachdem ich ihr erklärte was Wasser-Ski ist, strahlte sie mich an und nickte.

 

Dienstag 07.06.2016

Auf Grund des gestrigen Gesprächs, überraschte ICH diesmal Trixilie. Ich nahm eine große Schüssel, füllte Wasser rein und lud Trixilie zum Wasser-Ski ein 🙂 Sie freute sich riesig und sprang ganz aufgeregt auf dem Tisch herum. Das sah echt lustig aus 🙂 Aus einem hölzernen Eis-Stiel bauten wir einen Wasser-Ski und aus einem Faden und etwas Draht eine Wasser-Ski-Leine mit einem Griff. Trixilie zog sich den Wasser-Ski an, nahm den Griff und flog über das Wasser, dann fing ich an am Faden zu ziehen, sie hörte auf zu fliegen und fing an Wasser-Ski zu fahren. Es sah soooo lustig aus…

Trixilie Wasserski

Trixilie und Wasser-Ski

Nach ein paar Versuchen konnte sie es richtig gut. Ich glaube wir spielten für ungefähr eine Stunde Wasser-Ski  und hatten dabei die ganze Zeit Spaß 🙂 Okay, der Tisch und Trixilie waren patsch nass, aber das hat sich gelohnt. Trixilie war so glücklich, so dass wir es immer wieder spielten 🙂 Zwischen jeder Wasserski-Session, kuschelte sie sich in ein Handtuch ein und aß ein paar Früchte.

TrixilieimHandtuch

Trixilie im Handtuch

Es war ein großartiger Tag 🙂

 

Mittwoch 08.06.2016

Am Mittwoch sprach Trixilie den ganzen Tag über ihr neues Buch: was sie machen wird, wen sie treffen wird und was sie als erstes essen wird (natürlich Himbeeren 🙂 ), wenn sie dann in das Buch umgezogen ist. Als sie über all das sprach, wurde ich ein wenig traurig, denn ich würde sie vermissen.

Beim Mittagessen fragte sie mich was ich denn machen würde, wenn sie in ihr Buch gezogen ist und mein erster Satz war „Dich vermissen“. Ich war selbst überrascht, denn eigentlich wollte ich etwas anderes sagen und somit wurde mir bewusst, dass ich sie wirklich vermissen werde.

Trixilie flog zu mir, setzte sich auf meine Hand und fragte mich, ob ich mich einsam fühlen werde, wenn sie in ihrem Buch lebt. Und ja, ich würde mich ein wenig einsam fühlen, denn ich habe mich sehr an sie gewöhnt und ich mag sie sehr.

Nachdem ich das Trixilie erzählte, flog sie zu meiner rechten Wange und knuddelte mich. Sie ist so süß 🙂 Dann erinnerte sie sich an die Liste, als sie Heimweh hatte und sagte, dass wir etwas machen sollten, dass uns Spaß macht. Somit haben wir angefangen dieses Bild zu malen und genossen die Zeit, die wir noch zusammen haben.

Kaktusbild

Donnerstag 09.06.2016

Ich habe ja schon geschrieben, dass Trixilie es liebt auf all ihren Kanälen (Facebook, Twitter, Instagram) zu posten UND sie liebt es auch Neues auszuprobieren. Am Donnerstag fand sie im Internet ein Bild von einer Frucht-Pizza. Somit mussten wir natürlich auch eine zum Mittagessen zubereiten 😉

Fruchtpizza

Trixilies Frucht-Pizza

Zum Abendessen haben wir dann aus dem übriggebliebenem Obst einen Frucht-Salat gemacht.

 

Freitag 10.06.2016

Freitag war Märchen-Zeit und wir hatten wieder ein Indoor-Picknick auf dem Wohnzimmerboden . Dieses Mal las ich das Märchen „Der Frosch-König“ vor – nur dieses eine Märchen. Trixilie liebt es den ganzen Tag nur einem einzigen Märchen zu lauschen. Und während ich vorlas, gestaltete Trixilie dieses Kunstwerk:

Froschkönig

Trixilies Frosch-König

Somit war unser Freitag wirklich sehr entspannt 🙂

 

Samstag 11.06.2016

Am Samstagmorgen weckte mich eine kleine Fee auf. Sie wollte unbedingt kalte Regenbögen essen. Kalte Regenbögen am Morgen? Trixilie hat wirklich lustige Ideen 🙂

Okay, aber wie konnte ich kalte Regenbögen zubereiten? Weil ich ohne einem guten Frühstück nicht denken kann, aßen wir erst einmal eine Ruccola-Smoothie-Bowl

Rucola-Reis-Bowl03

Ruccola-Smoothie-Bowl

Während wir aßen, machten wir uns Gedanken, wie wir kalte Regenbögen zubereiten konnten. Bei dem Wort „kalt“ dachte ich an Eis und wie Trixilie in Woche 3 erklärte, bedeutet Regenbögen essen Obst und Gemüse von jeder Farbe zu essen. Somit beschlossen wir Eis aus gefrorenen Früchten zuzubereiten.

Blaubeer-Basilikum-EisMelonen-EisOrangen-Zimt-EisErdbeer-Apfel-Eis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag 12.06.2016

Am Sonntagmorgen wurde ich wieder durch eine kleine Fee geweckt… aber dieses Mal sehr aufgeregt. Sie sprang auf meinem Kissen auf und ab und rief dabei irgendetwas über Tassen, Kissen und Bilder von ihr…. hahahahaha…. verrückte kleine Fee 😉 Ich brauchte ein bisschen um zu verstehen, was sie meinte.

Weil ich ja ein wenig traurig darüber bin, dass Trixilie in ein paar Wochen in ihr neues zu Hause ziehen wird, hat sich Trixilie eine Lösung überlegt. Ihre Idee ist: wenn ich sie überall sehen könnte, würde es ein wenig so sein, als ob sie immer noch in meiner Wohnung leben würde. Daher soll ich meine Frühstückstasse, mein Kopfkissen, mein Smartphone, meine Shirts und mein Kissen – kurz alles – mit einem Bild von ihr gestalten. Während sie dies erklärte, flog sie ganz aufgeregt durch das Schlafzimmer, sprang auf mein Kissen und auf meinen Bauch – das sah unglaublich komisch aus 🙂

Weil ich die Idee mochte, fingen wir auch gleich nach dem Frühstück an ein paar Bilder zu zeichnen. Die Resultate werde ich Dir in ein paar Wochen zeigen. Versprochen 🙂

 

Wir wünschen Dir viel Spaß damit.

Liebe Grüße

Unterschrift

 

 

 

 

 

P.S. von Trixilie: iss Regenbögen 🙂

Merken

Merken

Merken

Merken

Sign up and get our newsletters, discounts & freebies. The first freebies are the colouring pages of the fussy eater games, the Rainbow-Cake-Colouring-Recipe and the Red-Cabbage-Soup-Colouring-Recipe.

100% privacy. No spamming. Promised!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.