vegane Essenspläne

Mach Dir nie wieder um den veganen Essensplan Sorgen.

StartBanner

Spare Zeit mit dem 100% veganen 5-Wochen-Essens-Plan, komplett mit Rezepten und Einkaufslisten (für 1, 2, 3 und 4 Personen) – direkt in Dein Emailfach geliefert.

Du bist vegan oder möchtest vegan kochen, aber Dein Partner / Deine Familie will nicht vegan essen? Hier sind ein paar Tipps…

Der komplett vegane 5-Wochen-Essensplan wird Dir Dein Leben ein wenig leichter machen 🙂

Du möchtest die vegane Ernährung in Dein Leben integrieren, hast aber überhaupt keine Ahnung wie Du das machen sollst?

Dir fehlt ein wenig der Überblick und auch die Ideen, was Du alles so essen und kochen könntest?

Du hast das Gefühl Deine ganze Freizeit geht ausschließlich fürs Planen vom Essen drauf?  Du hast das Gefühl, dass die Essens-Planung eher einem Full-Time-Job  ähnelt?

Der vegane 5-Wochen-Essens-Plan hilft Dir!

gefüllteZucchini01

Mit dem veganen 5-Wochenssens-Plan erhältst Du:

  • einen bunten und abwechslungsreichen veganen Speiseplan, der täglich 3 Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) + 1 Snack umfasst
  • eine komplette Einkaufsliste (mit der Du nur 1x in der Woche einkaufen brauchst) und leicht verständliche Zubereitungsanleitungen jeweils für 1, 2, 3 und 4 Personen. Damit sparst Du Zeit, zu viel gekaufte Lebensmittel und Grübel-Kopfschmerzen 😉
  • 37 schmackhafte, leicht zuzubereitende Rezepte, die für zu Hause oder auch für unterwegs (Arbeit, Picknick, Sport, Universität, Schule…) geeignet sind
  • alle Rezepte sind vegan: frei von Fleisch, Milchprodukten und tierischen Produkten, aber voll mit Obst, Gemüse, Nüssen, Getreiden und Hülsenfrüchten
  • viele Hinweise, wie Du Zutaten ersetzen kannst, die Du nicht essen oder kaufen kannst

Der vegane 5-Wochen-Essensplan Sommer-Edition ist in Arbeit. Trage Dich ein und und erhalte unsere Newsletter, Spezial-Rabatte (sobald die Sommer-Edition veröffentlicht ist) und Freebies.

Ruth_glueckunst

Ruth aus Wien:

„Ich habe noch den Essensplan vom letzten Jahr und er spart mir so viel Zeit und Energie wenn ich eine arbeitsreiche Woche vor mir habe. Ich liebe deine Rezepte, natürlich kann ich mich nicht zurückhalten meinen eigenen kreativen Geschmack beim Kochen dazu zugeben, aber deine Ideen und Vorschläge sind genial und ich habe ein paar neue Lieblingsgerichte entdeckt, die ich gerne immer mal wieder mache, auch einfach mal spontan. ❤ “

(Übersetzt aus dem Englischen)

Häufigste Fragen:

Ich möchtest vegan kochen, aber mein Partner / meine Familie will nicht vegan essen?

Oh, ich weiß, dass kann ganz schön kompliziert sein, aber ich kenne zwei Wege, wie Du den veganen 5-Wochen-Essens-Plan nutzen kannst ohne den 3. Weltkrieg herbeizuführen 😉 Klick dazu bitte hier rauf (die Antwort ist nämlich ein wenig zu lang für diese Seite 😉 )

Wie viele Mahlzeiten sind es über den Tag verteilt?

Der vegane 5-Wochen-Essens-Plan ist so gestaltet, dass Du jeden Tag Frühstück, Mittagessen, Abendessen und einen Snack hast. Also 3 Mahlzeiten + 1 Snack täglich. Alle Rezepte und Einkaufslisten sind für 1, 2, 3 und 4 Personen gestaltet. Wenn Du also nur für Dich oder für Deine ganze Familie kochst, wählst die entsprechenden Rezepte und Einkaufsliste aus (zum Beispiel: für 1 Person oder für 4 Personen).

Ich habe nicht viel Zeit, um einkaufen und kochen zu können?

Die meisten Menschen haben kaum Zeit dafür. Deshalb hilft Dir der vegane 5-Wochen-Plan auch Zeit zu sparen. Du suchst Dir die entsprechende Einkaufsliste aus, gehst nur ein Mal in der Woche einkaufen und bereitest dann Deine Gerichte zu. Am Abend bereitest Du die doppelte Portion vom Abendessen zu (in maximal 30 Minuten) und kannst am nächsten Tag ein köstliches Mittagessen genießen, ganz ohne kochen – egal ob Zuhause, auf Arbeit, in der Schule oder Uni. Die Zubereitungszeit beim Frühstück liegt bei ca. 5 Minuten (außer bei den Pancakes am Sonntag).

Rotkohl02

Ist der vegane 5-Wochen-Essens-Plan getestet worden?

Ja, von mir 🙂 , meinen Freunden und auch einigen 5-Wochen-Essens-Plan-Nutzern. Ursprünglich war es mein ganz persönlicher vegane Essensplan, den ich nur für mich entwickelt hatte. Nach ein paar Wochen wurde er bei meinen Freunden sehr beliebt. Die erste Version wurde 2012 geboren. 2013 probierten ihn dann einige Freunde aus und gaben mir dazu dann Feedback. 2014 war er dann nahezu perfekt und meine Freunde probierten ihn ein zweites Mal aus. 2015 veröffentlichte ich die erste offizielle Version (Rezepte und Einkaufslisten gab es nur für 2 Personen). 2017 hat der vegane 5-Wochen-Essens-Plan ein Facelifting erhalten: neues Design und die Rezepte und Einkaufslisten sind jetzt für 1, 2, 3 und 4 Personen. Wie Du siehst, sind die Pläne getestet worden 😉

Werde ich genügend Essen erhalten / werde ich satt / esse ich dadurch vielleicht sogar zu viel?

Die Wochen-Essens-Pläne sind für eine tägliche Kalorienzufuhr pro Person zwischen 1.500 und 2.000 kcal ausgelegt. Also perfekt für eine durchschnittlich große Person, die berufsbedingt viel sitzt, ab und zu mal die Treppe nutzt, am Tag auch ein paar Dinge zu Fuß erledigt und ab und zu mal Sport macht – also perfekt für die meisten von uns 😉  Und falls Du größer, kleiner, dünner oder dicker als der Durschnitt bist, mehr Sport treibst oder berufsbedingt aktiver bist, kannst Du sehr einfach den Wochenplan anpassen.

grünePasta01

Werde ich mit dem veganen 5-Wochen-Essens-Plan Gewicht verlieren?

Ein paar meiner Freunde und Essensplan-Nutzer haben an Gewicht verloren. Aber es kommt auf Deinen Körper an. Die veganen Essenspläne unterstützen Dich Dein ideales Körpergewicht zuerreichen. Denn durch die umfassenden Speisepläne, bist Du satt und mit allen Nährstoffen versorgt (keine Heißhungerattacken), hast viel Abwechslung (von süß bis herzhaft ist alles dabei), kaufst nur die Zutaten, die Du wirklich brauchst (Süßigkeiten stehen nämlich nicht explizit auf der Einkaufsliste 😉 ) und isst ohne Stress. All das führt über kurz oder lang zu Deinem natürlichen Idealgewicht.

Was mache ich, wenn ich Besuch erhalte?

Jedes Rezept ist für 1, 2, 3 und 4 Personen geschrieben. Am Anfang von jedem Rezept findest Du die Zutaten, somit kannst Du alle fehlenden Zutaten einkaufen und für Dich und Deinem Besuch kochen.

Muss ich denn jetzt zweimal (mittags und abends) am Tag kochen?

Nein, keine Sorge. Der Wochenplan ist so gestaltet, dass Du abends in Ruhe (und trotzdem recht schnell) Deine Speisen zubereitest – sowohl das aktuelle Abendessen, als auch das Mittagessen für den nächsten Tag. Die Mittagessen kannst Du dann auch bedenkenlos für unterwegs bspw. zur Arbeitsstelle mit nehmen und dort essen.

Bekomme ich genügend Eiweiß und was sind die Eiweißquellen?

Gemäß der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE)  liegt der tägliche Eiweißbedarf eines Erwachsenen bei 0,8g pro Körpergewicht. Das bedeutet bei einer Person, die ein Körpergewicht von ca. 68kg hat einen Eiweißbedarf von 55g täglich. Daher ist für jeden Tag zwischen 50 und 60g Eiweiß eingeplant. Da die meisten Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten in diesem Bereich bei Soja und Seitan (Weizeneiweiß) auftreten, tauchen diese im veganen 5-Wochen-Essens-Plan gar nicht erst auf. Das Eiweiß wird durch Linsen (schwarz, rot, grün, gelb), Kirchererbsen, gelbe Erbsen, weiße Bohnen, Kidney-Bohnen, etc. in den Speiseplan integriert.

Wie sieht es mit anderen Nährwerten aus, sind sie auch genügend berücksichtigt?

Auch alle anderen Mineralstoffe wie Calcium, Magnesium und Co sind im veganen5- Wochen-Essens-Plan berücksichtigt. So ist beispielsweise die von der DGE empfohlene tägliche Calcium-Zufuhr von 1000mg im Tagesplan mit enthalten.

gelbeErbsen02

Ich habe Allergien, ich kann / möchte bestimmte Zutaten nicht essen. Kann ich trotzdem die Pläne uneingeschränkt nutzen?

Ja, kannst Du. Alle im Plan genutzten Hülsenfrüchte, Getreide, Nüsse, Obst- und Gemüsesorten kannst Du durch andere ersetzen. In den Rezepten sind auch Alternativen aufgeführt und manche Zutaten tauchen bewusst erst gar nicht erst auf (bspw. Soja oder Seitan). Falls doch noch eine Zutat ohne Alternativen im Speiseplan auftaucht und Du bei der Alternativsuche Hilfe brauchst, kannst Du mich jederzeit kontaktieren. Wir werden dann gemeinsam für Dich die beste Lösung finden 😉

Was ist mit den übriggebliebenen Lebensmitteln oder Essen?

Die einzelnen Speisepläne und Einkaufslisten sind sorgfältig zusammengestellt, so dass alle Lebensmittel, die Du für die Woche kaufst auch verwendest. Es bleibt also nichts übrig und Du schmeißt dadurch auch keine Lebensmittel weg. In den Speiseplänen sind auch übriggebliebene Gerichte bewusst mit eingeplant. So musst Du nicht ständig kochen und alle zubereiteten Speisen werden auch verwendet.

Aprikosentagliattelle

Wie oft wiederholen sich denn die Rezepte? Muss ich dann ständig das Gleiche essen?

Oh nein. Ständig das Gleiche zu essen hat nichts mit Genuss oder Ausgewogenheit zu tun – und es wird sehr schnell langweilig. Zwar wiederholen sich alle paar Wochen ein paar Rezepte aber es werden auch regelmäßig neue Rezepte hinzugefügt, so dass das Kochen und Essen Spaß macht. Essen soll schmecken, Spaß machen und Dir gut tun, daher achte ich sehr genau auf einen ausgewogenen Speiseplan.

Wann werde ich den veganen 5-Wochen-Essens-Plan erhalten?

Sofort nach Deiner Bestellung erhältst Du die digitalen Dateien. Du kannst die PDF´s ausdrucken oder auf Deinem Smart-Phone, Tablet, Laptop oder PC die ganze Woche und auch darüber hinaus nutzen.

Eine letzte Frage noch – Wie kann ich die veganen Wochen-Essens-Pläne erhalten?

Ganz einfach 😉 Drücke auf den großen pinken Knopf und los geht´s 😉

Der vegane 5-Wochen-Essensplan Sommer-Edition ist in Arbeit. Trage Dich ein und und erhalte unsere Newsletter, Spezial-Rabatte (sobald die Sommer-Edition veröffentlicht ist) und Freebies.