Versteckte-Hasen-Kuchen

Dieser Kuchen ist eine Hommage an den vielen Schnee der letzten Tage. Vor ein paar Tagen saßen wir in einer Küche, hatten eine Tasse Tee und schauten in den Garten. Dieser war voll mit Schnee – abgesehen von einer kleinen Stelle. Wir überlegten, warum dieses Loch im Schnee war. Wir fingen bei Heizungsrohren in der Erde an, gingen über zu Hasen und deren Löcher und endeten mit Schneekuchen und versteckten Hasen im Schnee.

Natürlich mussten wir solch einen Kuchen backen und das ist das Ergebnis davon – ein köstlicher Versteckter-Hasen-Kuchen 😉

Perfekt für den Ostertisch 😉

Wir benutzten eine rechteckige Kuchenform, aber die Meisten haben eine runde Kuchenform. Daher haben wir dieses Rezept für eine runde Kuchenform geschrieben.

 

Versteckte-Hasen-Kuchen

Zutaten für eine Kuchenform mit dem Durchmesser 26cm:

280g Mehl

1/2 TL Backpulver

200ml Orangensaft

160g Zucker

100ml Öl

Eine Prise Salz

 

Dekoration:

2 Äpfel

6 Rosinen

100ml Kokoscreme

1 EL Zucker

100g Kokosflocken

 

Zubereitung:

1. Heize den Ofen auf 180°C / 160°C Umluft / Gas-Stufe 4 vor. Leg Packpapier in die Kuchenform.

2. Mische in einer Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Salz. Gib Orangensaft und Öl hinzu und mische alles zu einem gleichmäßigen Teig. Füll den Teig in die Kuchenform.

3. Schäle und halbiere die Äpfel. Entferne das Kerngehäuse. Platziere 3 Apfelhälften auf den Kuchen. Schneide die letzte Apfelhälfte der Länge nach in 6 Stücke und lege sie wie Hasenohren auf den Kuchen.

Hidden Bunny Cake

Hidden Bunny Cake

4. Backe den Kuchen im Ofen auf der mittleren Schiene für 30 Minuten. Nimm den Kuchen aus dem Ofen und lass ihn für 5 Minuten abkühlen.

Hidden Bunny Cake

5. Mische in einer Schüssel die Kokoscreme und den Zucker. Gieße die Creme über den Kuchen (nicht auf die Äpfel) und bestreue sie mit den Kokosflocken.

Hidden Bunny Cake

6. Schneiden mit der Messerspitze in jedem Hasenkopf zwei Löcher für die Rosinenaugen und gekreuzte Schnitte für die Nase. Drück die Rosinen in die Löcher.

 

Wir wünschen Dir ganz viel Spaß mit dem Rezept.

Morgen zeigen wir Dir ein Rezept für einen Weißen Birnen Tee.

Umarmungen und Küsse

Trixilie & Bea

P.S.: Brauchst Du noch ein Ostergeschenk? Wie wäre es mit dem Ausmal-Rezepte-Buch „Trixilies allererste Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.