Zwiebel-Rosmarin-Muffins

Eine tolle Kombination aus Zwiebeln und Rosmarin

 

Zutaten für 12 Muffins:

300g Dinkelmehl

225ml Sojadrink oder Reisdrink

3 (rote) Zwiebeln

2 EL Öl

100ml Öl

1 Knoblauchzehe

1 TL gehackten Rosmarin

1 TL Natron

1 EL (Apfel-) Essig

2 TL Salz

2 TL Pfeffer

1/2 TL gehackte Chili (falls Du es scharf magst)

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) oder auf 160°C (Umluft) vorheizen. Papier-Muffin-Förmchen in das Muffinblech verteilen.
  2. Zwiebel schälen und in dünne Halbringe schneiden. Knoblauch schälen und feinhacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitze und die Zwiebeln zusammen mit dem gehackten Rosmarin und dem Knoblauch glasig dünsten.
  3. Mehl, Natron, Salz, Pfeffer und gehackte Chili mit einander vermengen.
  4. In einem separaten Gefäß Sojadrink, 100ml Öl und die Zwiebelmasse vermengen. Zum Schluss den Apfelessig zufügen und das gesamte Gemisch in die Mehlmasse geben. Alles gut verrühren und in die Muffinförmchen geben.
  5. Muffinblech in den Backofen auf die mittlere Schiene schieben und 30 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und ein wenig abkühlen lassen.

 

Genieße Deine Zwiebel-Rosmarin-Muffins 🙂

herzliche Umarmungen und Küsse

Trixilie & Bea

P.S.: Hier gibt es einige Muffin-Ausmal-Rezepte

Sign up and get our newsletters, discounts & freebies. The first freebies are the colouring pages of the fussy eater games, the Rainbow-Cake-Colouring-Recipe and the Red-Cabbage-Soup-Colouring-Recipe.

100% privacy. No spamming. Promised!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.